Die Hafenpromenade - Artikel - visitoslo.com

Die Hafenpromenade

Oslos neue Hafenpromenade bietet Sightseeing, Geschichte, Kunst, Architektur sowie andere interessante Erlebnisse.

Die neun Kilometer lange Hafenpromenade (Havnepromenaden) am Fjordufer in Oslo verbindet die Stadt von Ost nach West, wodurch man verschiedene Stadtviertel auf einmalige Weise erleben kann.

Orangefarbige Türme weisen den Weg

Die Hafenpromenade, Langkaia
Die Hafenpromenade, Langkaia
Photo: Tord Baklund

Zu Ihrer Orientierung wurden in regelmäßigen Abständen entlang der gesamten Promenade große orangefarbige Informationstürme aufgestellt. Die Türme sind künstlerisch mit Bildern gestaltet, auf denen die Comic-Detektive Krüger und Krogh im Promenadenbereich ermitteln. An den Türmen sind auch Informationstafeln zu nahegelegenen Attraktionen und historischen Fakten über die Gegend angebracht.

 

Ein Ausflug auf der Promenade

Bei einem Ausflug auf der Hafenpromenade kommen Sie durch viele verschiedene Stadtviertel, sowohl alte als auch neue, und jedes hat seine Eigenheiten und bietet besondere Erlebnisse.

Fjord- und Stadtleben in Sørenga

Sørenga See Bad
Sørenga See Bad
Photo: Tord Baklund

Sie können Ihren Ausflug in Sørenga beginnen, einem ganz neuen Stadtviertel mit wundervollem Blick auf Fjord und Stadt. Die Gegend erfreut sich bei den Einwohnern Oslos immer größerer Beliebtheit und ist ein idealer Ort, den warmen Osloer Sommer mit Musik, Eis und einem Meerwasser-Pool zu genießen. Das Gebiet ist auch bei Kajakpaddlern beliebt und hat einen beleuchteten 300 Meter langen Tunnelzugang zum Fluss Akerselva.

 

Einige der eindrucksvollsten architektonischen Sehenswürdigkeiten wie das Opernhaus und die hohen, schmalen Gebäude, die das Stadtviertel Barcode bilden, liegen in dieser Gegend. An dem Punkt, wo sich die Stadtviertel Sørenga und Barcode treffen, steht die Sørenga-Brücke. Die ehemals viel befahrene Brücke wurde in einen Park umgestaltet - ein gutes Beispiel dafür, wie alte Bauwerke in neuer Funktion in das moderne Stadtviertel integriert wurden.

Shopping, Essen und Kunst in den Stadtvierteln Aker Brygge und Tjuvholmen

Astrup Fearnely Museum, Tjuvholmen
Astrup Fearnely Museum, Tjuvholmen
Photo: Tord Baklund

Ein weiterer empfehlenswerter Halt auf der Promenade ist das Hafenviertel Aker Brygge, eine Shopping- und Restaurantmeile mit besonderem Flair. Am Kai finden Sie einige der besten Speiselokale Oslos sowie exklusive Modegeschäfte in einer Einkaufspassage.

 

Von Aker Brygge aus führt Sie der Weg weiter in das angrenzende ebenfalls neu entstandene Stadtviertel Tjuvholmen, das in den Fjord hineinragt. Die Kanäle dieses modernen Stadtviertels werden sowohl von einheimischen Bootsbesitzern als auch von Freizeitpaddlern genutzt werden.

 

In Tjuvholmen gibt es auch Restaurants, das Astrup Fearnley Museum für moderne Kunst sowie Wohnanlagen, die von mehr als 20 verschiedenen bekannten Architekten entworfen wurden. Fahren Sie mit dem Aufzug hinauf auf den Aussichtsturm Tjuvtitten und genießen Sie den Ausblick über die Umgebung.

Sportliche Aktivitäten im Stadtviertel Filipstad

Skur 13
Skur 13
Photo: Frode Sandbech

Die gesamte Hafenpromenade kann zum Joggen, Radfahren und anderen sportlichen Aktivitäten genutzt werden, aber einige Teile sind besonders sportfreundlich. Skur 13 am Filipstad-Kai ist ein altes Lagerhaus, das für die X Games 2016 zu einem riesigen Indoor-Skaterpark umgebaut wurde. Nach Ende der X Games wurde der Park an die örtlichen Skater übergeben und ist nun für alle geöffnet, die ihre Skaterkünste in einer hochmodernen Anlage ausprobieren möchten.

 

Das Äußere der Halle ist mit farbenprächtiger Kunst des norwegischen Künstlers Pushwagner gestaltet, und draußen finden Sie Fitnessgeräte, Bänke und Grünanlagen.

Hinaus in die Natur

An jedem Ende der Promenade führt der Weg als Küstenpfade weiter, die neue Erlebnisse bieten oder einen landschaftlich reizvollen Abschluss Ihres Ausflugs auf der Promenade bilden. 

 

Karte von der Hafenpromenade
Karte von der Hafenpromenade
Photo: GRID for Oslo Kommune
Visitoslo.com uses cookies

for statistics etc. By using the site, you consent to our use of cookies. Read more.

Close