Edvard Munch - Kultur - Oslo-Region - visitoslo.com

Edvard Munch und die Oslo-Region


Der berühmte norwegische Maler Edvard Munch hat an mehreren Orten in der Oslo-Region seine Spuren hinterlassen. Um einen Eindruck vom Leben des Künstlers zu bekommen, besuchen Sie seinen Geburtsort Løten, spazieren Sie in den Straßen des Osloer Stadtviertels Grünerløkka, wo er aufwuchs, oder machen Sie einen Abstecher zu seiner Hütte in Åsgårdstrand, wo er viele Sommer verbrachte.

 

Wenn Sie sich für Munchs Kunst interessieren, erwartet Sie in Oslo die weltgrößte Sammlung von Munchs Werken. Am Ufer des Oslofjords können Sie das Licht und die Landschaft auf sich wirken lassen, die Werke wie Tanz des Lebens, Mädchen auf der Brücke und Melancholie inspirierten.

Edvard Munch
(1863–1944)

  • weltbrühmter Maler und Grafiker

  • ein Pionier des Expressionismus und Repräsentant für Symbolismus

  • im Lauf seines Lebens waren viele Orte in der Oslo Region sehr bedeutsam für ihn:

    Løten, Hedmark (1863–1864)

    Kristiania (Oslo) (1864–1889)

    Åsgårdstrand, Vestfold (from 1889)

    Kragerø, Telemark (1909–1915)

    Hvitsten, Akershus (from 1909)

    Moss, Østfold (1913–1916)

    Oslo (1916–1944)
Visitoslo.com uses cookies

for statistics etc. By using the site, you consent to our use of cookies. Read more.

Close