Der Friedensnobelpreis - Oslo, Norwegen

Friedensnobelpreis

10. Dezember findet in Oslo die Verleihung des Friedensnobelpreises statt.

Friedenspreisträger 2018: Nadia Murad und Denis Mukwege im Nobels Garten, Nobel Friedenszentrum
Friedenspreisträger 2018: Nadia Murad und Denis Mukwege im Nobels Garten, Nobel Friedenszentrum

Friedensnobelpreis 2018


Die Friedensnobelpreis 2018 geht an Denis Mukwege und Nadia Murad "für ihren Kampf gegen Vergewaltigung als Waffe". 
 
Mehr Info auf Englisch (nobelpeaceprize.org)
 

Programm zum Friedensnobelpreis

Am 9. Dezember gibt der Nobelpreisträger eine Presskonferenz im Norwegischen Nobelinstitut.

Am 10. Dezember findet zwischen 13 und 15 Uhr die Friedenspreiszeremonie im Osloer Rathaus statt. Der Preisträger hält hier seinenVortrag.

Fackelumzug zu Ehren des Preisträgers
Fackelumzug zu Ehren des Preisträgers
Photo: VisitOSLO/Susanne A. Finnes


Am Nachmittag des 10. Dezembers wird ein Fackelumzug zu Ehren des Preisträgers veranstaltet. Der Umzug endet vor dem Grand Hotel in der Karl Johan Straße, wo der Preisträger grüsst die vielen Teilnehmer vom Balkon der Nobelsuite.

Im Nobel Friedenszentrum gibt es eine ständige Austellung zu allen früheren Preisträgern.  

Geschichte des Friedensnobelpreises

Alfred Nobel, 1885. Image provided by the Nobel Foundation
Alfred Nobel, 1885. Image provided by the Nobel Foundation
Photo: The Nobel Foundation

Der Friedensnobelpreis wurde vondem schwedischen Erfinder und Industriellen Alfred Nobel gestiftet. Nach seiner Maßgabe soll er an denjenigen vergeben werden, "der am meisten oder am besten auf die Verbrüderung der Völker und die Abschaffung oder Verminderung stehender Heere sowie das Abhalten oder die Förderung von Friedenskongressen hingewirkt" und damit "im vergangenen Jahr der Menschheit den größten Nutzen erbracht" hat. 

Der Friedensnobelpreis wird in Norwegen vom Nobel-Komitee verliehen, das aus fünf, vom Parlament gewählten Mitgliedern besteht. Der erste Friedensnobelpreis wurde 1901 verliehen. Der Tag der Verleihung ist jedes Jahr der 10. Dezember.

Siehe auch