Maja - Mode in Oslo - Artikel - visitoslo.com
Maja Hattvang im Vigelandmuseum
Maja Hattvang im Vigelandmuseum
Photo: Renate Torseth / Pudder Agency

Styling: Hege Aurelie Badendyck für Thecoolgirl.no | Foto: Renate Torseth / Pudder Agency | Hairstyling und Make up: Therese Dombek / Eleni & Chris | Fotoassistentin: Tonje Barstad


Maja Hattvang

Bloggerin und Textautorin



Die Osloerin Maja hat in Oslo schon viele schöne Dinge erlebt.

"Ich kann mich nicht für ein Erlebnis entscheiden. Ich lebe ja schon mein ganzes Leben in Oslo. Aber was ich am liebsten mache, ist im Frühsommer früh morgens von einer Party nach Hause zu gehen. Wenn die Sonne aufgeht und die Vögel singen aber alles andere still ist und es wahnsinnig gut riecht. Dann habe ich das Gefühl, als ob die Stadt nur mir gehört." 

Das Foto von Maja wurde im Vigelandmuseum gemacht. Das Museum liegt an der Ecke des Frognerparks und zeigt von Gustav Vigeland geschaffene Figuren und Zeichnungen.

Majas Lieblingsplatz in Oslo ist in einem anderen Park:

"Das Café ganz oben im Stenspark, das von Mai bis Oktober geöffnet hat. Da kann man ein Bier im Plastikbecher kaufen, sich hinsetzen und die Leute beobachten." 

Und für welche Gegend in Oslo würde sie sich entscheiden?

"Das Stadtviertel Fagerborg, denn es ist gleichzeitig zentral und zurückgezogen. Es ist voller Grünanlagen und alter Bäume, und es gibt hier die schönsten Vorgärten und eins meiner Lieblingscafés, OsloK. Ich laufe unheimlich gerne rum und schaue mir schöne alte Häuser an. Dazu gibt es hier viele Möglichkeiten."

Der Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Thecoolgirl.no.

Noch mehr über die Orte:

Majas Outfit:

Pullover: Wood Wood (YME)
Hose: Wood Wood (YME)
Jacke: Marimekko
Handtasche: Mulberry


Die Labels haben für die Abbildung oder Nennung nicht bezahlt.