Wo wohnte Edvard Munch in Oslo?

Munchs Grünerløkka

Schauen Sie sich die Gegend an, in der Edvard Munch aufwuchs, und bekommen Sie einen Eindruck vom Oslo des 19. Jahrhunderts.

Wer sich für die Orte in Munchs Leben interessiert und einen Eindruck davon bekommen möchte, wie Oslo zu Munchs Lebzeiten war, sollte sich den Stadtteil Grünerløkka nordöstlich des Zentrums anschauen. Hier wohnte Munch in seiner Jugend an verschiedenen Adressen.

Leider kann keine der Wohnungen besichtigt werden, aber die alten Mietshäuser sind ziemlich unverändert und befinden sich in einer der besterhaltenden Gegenden Oslos mit Architektur vom Ende des 19. Jahrhunderts. 


Die interaktive Karte unten weist den Weg zu Munchs verschiedenen Kindheitsadressen im Stadtviertel Grünerløkka sowie zu seinem Grab auf dem Friedhof Vår Frelsers Gravlund. Klicken oder tippen Sie die Punkte auf der Karte an, um mehr über jede Adresse zu erfahren. 

Siehe auch

Visitoslo.com uses cookies

for statistics etc. By using the site, you consent to our use of cookies. Read more.

Close